Nsefu Camp

South Luangwa

Nsefu Camp

Robin Pope Safaris
South Luangwa
Beschreibung

Die Unterkunft

Nsefu war vor über einem halben Jahrhundert das erste Camp im South Luangwa Nationalpark und hat sich das Flair vergangener Zeiten bis heute bewahrt. Mit nur wenigen Modernisierungen liegt das Camp noch immer in seinem ursprünglichen Stil an derselben Stelle, an der es einst gebaut wurde. Nsefu liegt im östlichen Teil des Parks an einer Schleife des Luangwa Flusses. Auf dem Restaurantdeck am Wasser können Sie während der Mahlzeiten entspannt Elefanten beobachten, die stromaufwärts vom Camp den Fluss durchqueren. Eine stilvolle Bar und gemütliche Sitzecken befinden sich zwischen einem großen Termitenhügel und der nahen Lagune. Hier können Sie in aller Ruhe die vielen verschiedenen Tiere beobachten, die regelmäßig zum Trinken hierher kommen. Sie sitzen dabei unauffällig, gemütlich und so verborgen, dass Löwen und Leoparden in nächster Nähe den Durst stillen, ohne sich gestört zu fühlen. Nsefu Camp garantiert Charme, Geschichte, Exklusivität und Komfort.

Wasseraktivitäten sind immer abhängig vom Wasserstand und können nicht garantiert werden.

Das Camp ist im Dezmeber & Januar sowie im April & Mai geschlossen.

So wohnen Sie

Nsefu bietet sechs gemauerte Chalets mit jeweils einem halboffenen Badezimmer mit Dusche/WC. Die sechs ursprünglichen Rondavels wurden im Lauf der Zeit um große en-suite-Bad erweitert, während ansonsten versucht wird, bei aller Modernisierung den Originalcharakter des Camps zu erhalten. Ein Gast hat das Ergebnis dieses Spagats zwischen zeitgemäßem Komfortanspruch und Bewahrung der Ursprünglichkeit des Camps einmal treffend als "untertriebene Eleganz" benannt. Jedes Rondavel bietet uneingeschränkte Sicht auf den Flusslauf, sei es vom Bett oder vom Stuhl auf der Veranda aus.

Weitere Camps von Robin Pope Safaris

Luangwa Bush Camping, Luangwa River Camp, Stanley Safari Lodge, Tena Tena Camp, Nkwali Camp

Leistungen

Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten (z.T. gemeinsam mit anderen Gästen)

Diese Unterkunft bietet
kein WLANPirschfahrtNachtpirschfahrtWandersafariBootsafari
Aktivitäten

Neben den Tag- und Nachtpirschfahrten und Walking Safaris sollten Sie einen Ausflug zu den heißen Quellen und Salzpfannen nicht versäumen. Von Januar bis April – abhängig vom Wasserstand – lässt sich in der Grünen Saison die Tier- und Vogelwelt der Lagunen vom Wasser aus beobachten. In benachbarten Gemeinden können Sie auf Dorftouren das afrikanische Leben und die Kultur des Luangwatals persönlich kennenlernen.

Anreise

Per Sportflugzeug ab Lusaka in ca. 75 Minuten zum Mfuwe Airstrip in South Luangwa, von dort dauert die Fahrt im Geländefahrzeug zum Camp ca. 75 Minuten.

Preisinformationen

Zimmertyp Reisezeitraum Verpflegung Preis
Rondavel 01.07.2020 - 31.10.2020 Vollpension/lokale Getränke/Aktivitäten (z.T. gemeinsam mit anderen Gästen) ab € 937
Rondavel 01.11.2020 - 31.12.2020 Vollpension/lokale Getränke/Aktivitäten (z.T. gemeinsam mit anderen Gästen) ab € 694

Soweit nicht anders angegeben gelten alle Preise pro Person und Nacht im Doppelzimmer. Alle Parkeintrittsgebühren sind bereits inkludiert.

Bei Aufenthalt von min. 7 Nächten in einem oder mehreren Camps von Robin Pope Safaris gibt es 10-15% Ermäßigung - Detailinformationen bitte anfragen.

Nsefu Camp
Nsefu Camp
Nsefu Camp