Mosambik

Schneeweiße Sandstrände, eine farbenprächtige Unterwasserwelt und türkisblaues, kristallklares Wasser – die mehr als 2.500 Kilometer lange, noch nahezu unberührte Küste Mosambiks mit ihren vorgelagerten Inseln bringt Sie Ihrer Vorstellung vom Paradies ganz nahe. Das Bazaruto Archipel mit seinen fünf kleinen Inseln vor der Küste von Vilanculos zählt zum 1.400 m2 großen Bazaruto National Park, einem der größten Meeres schutzgebiete Afrikas. Hier tummeln sich je nach Saison Wale, seltene Schildkrötenarten, Delfine sowie über hundert Exemplare der vom Aussterben bedrohten Dugongs. Unbeschädigte Korallenriffe bieten Rückzugsorte für diverse Fischarten und garantieren ein intaktes Ökosystem. Vilanculos besticht mit seinem traditionellen Ortskern, der malerischen Küste und einem ursprünglichen Hinterland. Das abgeschiedene Quirimbas Archipel mit Robinson Crusoe-Charakter liegt vor Pemba an der Nordküste Mosambiks. Erreichbar ist dieses Weltnaturerbe der UNESCO, das aus über 30 kleinen Koralleninseln besteht, per Flug und Bootstransfer. An der tropischen Küste von Inhambane können Sie ganzjährig mit Walhaien schwimmen – ein einzigartiges Erlebnis. Südlich der bunten Hauptstadt Maputo locken die langen Traumstrände von Ponta Mamoli und Machangulo. Mosambik ist ein kleines, aber feines Paradies – genießen Sie die luxuriöse Barfuß-Atmosphäre nach einer erlebnisreichen Safari im afrikanischen Busch. Unsere ausgewählten Hideaways gehören zu den besten Adressen des Landes und sind darauf bedacht, Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bescheren.
 

Vor der Reise

EINREISEBESTIMMUNGEN

Für die Einreise benötigen deutsche, österreichische, schweizer und italienische Staatsbürger (auch Kinder) einen eigenen, über das Reiseende hinaus noch mindestens sechs Monate gültigen, biometrischen Reisepass mit zwei freien Seiten pro Land, in das eine offizielle Einreise stattfindet. Bitte achten Sie insbesondere bei Länderkombinationen und Mehrfacheinreisen darauf, ob genügend freie Seiten vorhanden sind. Das Visum muss vier Wochen vor Einreise bei der zuständigen Auslandsvertretung von Mosambik beantragt werden und kostet derzeit für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen 60 Euro. Detaillierte Informationen für die Beantragung erhalten Sie von uns. Minderjährige Reisende, die einen anderen Nachnamen als der mitreisende Elternteil tragen, müssen bei der Einreise eine Geburtsurkunde mit sich führen.

Bei anderer Nationalität bitten wir Sie, sich beim entsprechenden Konsulat oder bei der Botschaft zu erkundigen.
Bitte beachten Sie, dass es in Ihrer eigenen Verantwortung liegt, alle erforderlichen Reiseunterlagen und Gesundheitsdokumente wie Reisepass, Visa und Impfbescheinigungen für die Reise zu beschaffen und mitzuführen.

GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN

Für die Einreise direkt aus Europa besteht derzeit keine Impfpflicht. Bei vorherigem Besuch eines Gelbfieber-Endemiegebietes ist eine medizinisch anerkannte und nachgewiesene Gelbfieberimpfung erforderlich. Es wird dringend eine Malariaprophylaxe empfohlen. Denken Sie zusätzlich an die Auffrischung und Überprüfung Ihrer Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis, sowie MMR (Masern/Mumps/Röteln). Ratsam ist auch eine Impfung gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken. Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Hausarzt oder dem Tropeninstitut.

Die medizinische Versorgung im Lande ist mit der in Europa nicht zu vergleichen und ist vielfach personelles, technisch, apparativ und/ oder hygienisch problematisch. Englischsprachiges medizinisches Personal ist außerhalb der Hauptstadt Maputo nur selten anzutreffen. Ein ausreichender, dort gültiger Krankenversicherungsschutz und eine zuverlässige Reiserückholversicherung sind dringend empfohlen.

REISEUNTERLAGEN

Neben den Flugtickets erhalten Sie von uns vor Abreise mit den Reiseunterlagen alle Voucher für die von Ihnen gebuchten Leistungen vor Ort. Zusätzlich ist bei Buchung eines Mietwagens ein ausführliches, englischsprachiges Handbuch mit genauen Wegbeschreibungen und Karten sowie eine 24-Std.-Notfalltelefonnummer inkludiert. Dieses erhalten Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen.  

FLUGHAFENABFERTIGUNG IN DEUTSCHLAND

Bitte melden Sie sich spätestens 2 Stunden vor Abflug am Check-In-Schalter Ihrer Fluggesellschaft.

In München wird Qatar Airways in Terminal 1 abgefertigt, während Sie South African Airways in Terminal 2 finden
In Frankfurt werden Qatar Airways und South African Airways in Terminal 1 abgefertigt
In Berlin (Tegel) wird Qatar Airways in Terminal B abgefertigt
In Wien wird Qatar Airways in Terminal 3 abgefertigt
In Zürich erfolgt der Check-In für Qatar Airways an Schalter 2

GEPÄCKBESTIMMUNGEN (AUFGEGEBENES GEPÄCK)

SOUTH AFRICAN AIRWAYS             

  • Business-Class > 2 Gepäckstücke je bis zu 32 kg
  • Economy-Class > 1 Gepäckstück bis zu 23 kg

QATAR AIRWAYS                   

  • Business-Class > 40 kg pro Person
  • Economy-Class > 30 kg pro Person

Auf den Flügen innerhalb des Landes sind meistens nur 15 - 20 kg Freigepäck als weiches Gepäckstück erlaubt. Bitte beschränken Sie Ihr Gepäck daher auf das Nötigste.

GEPÄCKBESTIMMUNGEN (HANDGEPÄCK)

SOUTH AFRICAN AIRWAYS
Passagiere der Economy-Class dürfen ein Handgepäckstück mit Abmessungen von nicht mehr als 56x36x23 cm mitnehmen, das nicht mehr als 8 kg wiegt. Passagiere der Business-Class können zwei Handgepäckstücke mit an Bord nehmen. Das Gewicht der einzelnen Gepäckstücke darf 8 kg nicht übersteigen. Zusätzlich zu Ihrem Handgepäck dürfen Sie entweder eine kleine Handtasche oder einen Laptop mit an Bord nehmen. Größere Laptoptaschen sowie standardmäßige/umfangreichere Aktentaschen gelten nicht als persönliche Gegenstände, sondern zählen als normales Handgepäckstück.

QATAR AIRWAYS
Passagiere der Economy-Class dürfen ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 7 kg mitführen. Die maximalen Abmessungen für jedes Handgepäckstück betragen 50x37x25 cm. In Business- und First-Class gestattet Qatar seinen Passagieren bis zu 2 Handgepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von bis zu 15 kg. Zusätzlich zu Ihrem Handgepäck dürfen Sie persönliche Gegenstände mit an Bord nehmen, sofern deren Gesamtgewicht 5 kg nicht übersteigt. Dazu zählen unter anderem Handtaschen, Decken, Regenschirme, Gehstöcke, Tragekörbe für Kleinkinder, Babytragetaschen, Kindersitze, Aktentaschen sowie Laptops.  

Die Mitnahme von Sportgepäck ist bei South African Airways und Qatar Airways ohne Anmeldung und ohne Aufpreis als Bestandteil Ihres Freigepäcks möglich.

Bei Zubringerflügen können die Freigepäckbestimmungen abweichen.

 

Während der Reise

AN- UND ABREISE IM HOTEL

Bitte beachten Sie, dass am Ankunftstag Ihr Zimmer normalerweise erst gegen 14:00 Uhr bezogen werden kann. Am Abreisetag steht Ihnen das Zimmer bis ca. 11:00 Uhr zur Verfügung. Beachten Sie, dass Sie bei Bootstransfers teilweise ein kurzes Stück durch niedriges Wasser waten müssen. Daher empfehlen wir, dass Sie hier bereit Shorts und Sandalen/Flipflops tragen.

STROM

Die Stromspannung beträgt 220 Volt bei 50 Hertz. Da verschiedene Steckdosen verwendet werden, empfiehlt es sich, einen Reiseadapter im Gepäck zu haben.

WÄHRUNG

Landeswährung ist der Mosambikanische Metical (MZN) - (1 € = ca. 70 MZN).
Aufgrund einer Exportbeschränkung für die Landeswährung dürfen nur Beträge von maximal 10.000,- Meticais ein- oder ausgeführt werden. Fremdwährung kann unbegrenzt ein- oder ausgeführt geführt werden, ist jedoch zu deklarieren. Bargeld kann in Wechselstuben am Flughafen oder in Banken gewechselt werden. Wir empfehlen darüber hinaus die Mitnahme von ausreichend Bargeld in US$ (aktuelle Seriennummern). Gängige Kreditkarten werden in größeren Städten sowie internationalen (hochwertigen) Hotels als Zahlungsmittel akzeptiert. Teilweise stehen auch Geldautomaten zur Verfügung. Verschiedene deutsche Banken haben seit einiger Zeit aus Sicherheitsgründen mit der Einschränkung von EC-Karten im nicht-europäischen Ausland begonnen.  Manche EC-Karten können seitdem nicht mehr in Ländern außerhalb der EU als Zahlungsmittel oder zum Geldabheben benutzt werden, andere werden durch ein sehr niedriges Tageslimit beschränkt. Bitte informieren Sie sich vor Abreise bei Ihrer Bank über mögliche Einschränkungen.

ZEITUNTERSCHIED

Während unserer Sommerzeit    kein Zeitunterschied
Während unserer Winterzeit    + 1 Stunde

INTERNET

Die meisten Hotels stellen Internet (teilweise kostenpflichtig) zur Verfügung.

MIETWAGEN

Ein internationaler Führerschein ist unbedingt erforderlich. In Mosambik herrscht Linksverkehr.

BEKLEIDUNG

Wir empfehlen leichte Sommer- oder Funktionskleidung, für die kältere Jahreszeit und die kühleren Morgenstunden auch einen Pullover oder ein Fleece, geschlossene Schuhe (Tennis- oder Sportschuhe sind ausreichend) und Flip-Flops. Lange Ärmel und Strümpfe schützen vor Insektenstichen. In hochwertigen Unterkünften ist besonders abends auf angemessene Kleidung zu achten.

SICHERHEITSHINWEISE

Einsame Gegenden und Straßenzüge sollten gemieden, auf nächtliche Autofahrten sowie Spaziergänge verzichtet und keine größeren Bargeldbeträge und Wertsachen mitgeführt werden. Wertgegenstände sollten auch nicht im Auto zurückgelassen, sondern nach Möglichkeit in einem Zimmersafe/Hotelsafe gelassen werden. Parken an einsamen und abgelegenen Orten sollte vermieden werden. Unsere Hotelpartner vor Ort garantieren in der jeweiligen Anlage selbstverständlich für Ihre Sicherheit. Für die Sicherheitsvorkehrungen in anderen, selbst gebuchten Unterkünften können wir nicht garantieren. Öffentliche Gebäude und Anlagen (z.B. das „Mural“ an der Praça dos Heróis in Maputo oder der Präsidentenpalast an der Avenida Julius Nyerere, Ministerien), uniformierte Personen, Militäranlagen und -fahrzeuge sowie einzelne Botschaften dürfen nicht fotografiert werden. Nicht immer sind Gebäude entsprechend gekennzeichnet. Im Zweifelsfall ist vorher um Erlaubnis zu fragen.

ZOLLBESTIMMUNGEN

Verboten ist die Einfuhr von Betäubungsmitteln/Drogen sowie Waffen. Bei Mitnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten sollten Sie auf jeden Fall eine Bescheinigung des behandelnden Arztes mitzuführen, aus der der Name des Patienten, der Name des Medikaments bzw. der Medikamente und die therapeutische Tagesdosierung hervorgeht. Diese Bescheinigung muss in englischer Sprache verfasst oder mit einer englischen Übersetzung versehen sein.

 

Noch mehr länderspezifische Informationen und praktische Tipps für Ihre Reise finden Sie hier
Klimatabelle
Stand: