Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise

Gespeichert von admin am Di., 14.04.2020 - 08:57
Untertitel
7 Tage ab/bis Arusha
Ort
Arusha
Preisinformationen

Bei dem angegebenen Preis handelt es sich um einen ab-Preis pro Person im Doppelzimmer.<?xml:namespace prefix = \"o\" ns = \"urn:schemas-microsoft-com:office:office\" />

Suchtext
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Termine

Abreise ab Arusha der Gruppenreise donnerstags

Bild 1
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 10
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 2
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 3
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 4
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 5
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 6
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 7
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 8
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Bild 9
<P>Der Busch ruft, Privat- oder Kleingruppenreise</P>
Angebotstext

1. Tag: Arusha – Tarangire

Nach einem köstlichen Frühstück in Arusha starten Sie Ihre Tansania Expedition im komfortablen Geländewagen. Der Tarangire Nationalpark erwartet Sie mit der abenteuerlichen Welt der Wildtiere. Entspannen Sie am Pool und erleben Sie nachmittags bei einer Pirschfahrt bereits die ersten Wildtiere.

1 Übernachtung im Tarangire River Camp inkl. Vollpension

2. – 3. Tag Tarangire – Karatu

Heute führt Sie Ihre Safari in die Weiten des Lake Manyara. Umgeben von einem schmalen Akazienwald und überragt von der majestätischen Steilwand des Rift Valleys wird er zur atemberaubenden Fotokulisse. Auch hier geht es auf Entdeckertour. Der nächste Tag steht im Zeichen des Ngorongoro Kraters, der mit seinen grandiosen Wäldern, Seen und offenen Savannen unübertroffene Wildbeobachtungen und beste Sichtungsmöglichkeiten für das seltene Spitzmaulnashorn bietet. Bei einer Pirschfahrt gehen Sie auf Spurensuche nach weiteren Vertretern der 30.000 hier heimischen Tiere – natürlich auch Löwen, Elefanten, Hyänen, Gnus, Büffel, Flusspferde, Strauße oder unzählige rosa Flamingos. Den Tag lassen Sie beim gemütlichen Dinner in der Lodge ausklingen.

2 Übernachtungen in der Acacia Farm Lodge inkl. Vollpension

4. – 6. Tag: Karatu – Serengeti

Die sagenumwobene Serengeti ist das heutige Etappenziel. Am Vormittag besuchen Sie ein Massai-Dorf und erleben die Kultur und Tradition des stolzen Volkes hautnah. Nachmittags begeben Sie sich bereits auf Safari und bekommen einen ersten Eindruck vom sagenhaften Tier reichtum der schier endlos scheinenden Savanne des Serengeti Nationalparks. Eine unvergessliche Attraktion ist mit Sicherheit die Migration – die jährliche Wanderung der Zebras und Gnus auf der Suche nach Wasser und Weideland. Aber auch im übrigen Jahr bietet die Serengeti einfach großartige Voraussetzungen, um den berühmten "Big Five" und noch vielen anderen Wildtieren bei einer Pirschfahrt zu begegnen.

3 Übernachtungen in der Soroi Serengeti Lodge inkl. Vollpension

7. Tag: Serengeti – Arusha

Vom Seronera Airstrip fliegen Sie heute mit dem Kleinflugzeug zurück nach Arusha. Dort endet Ihr Safariabenteuer

Für diese Reise empfehlen wir im Anschluss eine Badeverlängerung auf Sansibar, z.B. im Hotel BREEZES BEACH CLUB & SPA. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

 
Ortnummer
952