Kenia

Masai Mara, Amboseli und Tsavo sind klangvolle Namen berühmter Nationalparks, die zum Träumen einladen. Hier werden die Sehnsüchte von “Out of Africa“ auf betörende Art und Weise Realität: Das Gras wiegt sich sanft im Wind, Elefanten ziehen zur Wasserstelle und Antilopenfamilien versammeln sich…

Masai Mara, Amboseli und Tsavo sind klangvolle Namen berühmter Nationalparks, die zum Träumen einladen. Hier werden die Sehnsüchte von “Out of Africa“ auf betörende Art und Weise Realität: Das Gras wiegt sich sanft im Wind, Elefanten ziehen zur Wasserstelle und Antilopenfamilien versammeln sich in der Mittagshitze unter schattenspendenden Akazienbäumen. Die Nationalparks Kenias bieten sowohl erfahrenen Kennern als auch Reisenden, die das erste Mal den Zauber Afrikas erleben, ein unvergessliches Safarierlebnis. Wir empfehlen Ihnen, diese Nationalparks auf einer Flug Safari miteinander zu kombinieren.  So können Sie die teilweise großen Entfernungen ganz bequem zurücklegen. Gästen, die das Außergewöhnliche zu schätzen wissen, empfehlen wir das zentrale Kenia mit einem Besuch des Laikipia Plateaus sowie dem Samburu- oder Meru Nationalpark. Diese weitgehend unberührten Regionen bringen Ihnen das authentische Kenia besonders nahe. Zeuge eines besonderen Highlights können Sie in der Masai Mara werden, wenn im Spätsommer die Gnu- und Zebraherden auf ihrer Wanderung den Mara River überqueren. Diese Migration ist ein unvergleichliches Schauspiel, das Ihnen ewig in Erinnerung bleiben wird. Auf den folgenden Seiten haben unsere Experten ihre Lieblingsrouten und bevorzugten Hideaways für Sie zusammengestellt. Kreieren Sie gemeinsam mit uns Ihre ganz persönliche Traumreise!

 

mehr