Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari

Gespeichert von admin am Di., 14.04.2020 - 08:57
Untertitel
4 Tage ab Pretoria bis zu den Viktoriafällen
Ort
Pretoria
Preisinformationen

Die angegebenen Preise gelten pro Person im Doppelzimmer.

Suchtext
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Termine

Diese Reise ist auch in umgekehrter Reihenfolge ab Victoria Falls bis Pretoria buchbar. In jede Richtung finden monatlich 2 bis 5 Abfahrten statt, genaue Termine bitte anfragen. Keine Fahrten in Mai, Juni und Juli.

Bild 1
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 10
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 2
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 3
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 4
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 5
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 6
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 7
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 8
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Bild 9
<P>Pretoria bis Viktoriafälle - 4 Tage Rovos Rail, Zugsafari</P>
Angebotstext

Es ist etwas ganz Besonderes Afrika mit einem Zug aus der Jahrhundertwende zu bereisen – Rovos Rail gilt als der luxuriöseste Zug der Welt. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten und Nationalparks der verschiedenen Regionen und Länder. Lassen Sie sich von exklusiver Kochkunst, guten Weinen und erstklassigem Service in den liebevoll restaurierten Zugwaggons mit Aussichtswagen, Lounge und Bar verwöhnen, während traumhafte Landschaften an Ihnen vorbeiziehen. Die Deluxe Suiten (ca. 11 qm) sind mit Sitzecke, privater Dusche und WC ausgestattet. Die Pullman-Suiten sind etwas kleiner, haben keine Sitzecke und sind deutlich günstiger. Die 4 Royal Suiten (ca. 16 qm) verfügen sogar über eine Badewanne.

1. Tag: Pretoria – Simbabwe

Diese exklusive Reise startet in Pretoria und geht weiter Richtung Norden, wo der Zug Warmbaths und Nylstroom passiert. Am Abend erreichen Sie die Grenze von Simbabwe in Beitbridge.

2. Tag: Simbabwe

Am Morgen erledigen Sie die Grenzformalitäten. Die Reise wird über Bulawayo nach Mpopoma fortgesetzt.

3. Tag: Simbabwe

Von Mpopoma geht es in den einzigartigen Hwange Nationalpark. Dort erleben Sie die faszinierende Tierwelt bei einer unvergesslichen Pirschfahrt.

4. Tag: Viktoriafälle

Die Zugreise endet an den Viktoriafällen am Zambezi. Hier können Sie Ihre Reise um ein paar Tage verlängern.

Hinweis: Ab 2022 findet diese Reise wahlweise auch als fünftägige Tour mit einem zusätzlichen Besuch im Polokwane Nature Reserve statt - zum selben Preis wie die viertägige Tour!

Land
Themen
Ortnummer
5934